Nach dem Turnier den EM-Sieg bejubelt

shz.de von
06. Februar 2016, 10:23 Uhr

Die C-Jugendhandballerinnen der HSG Holsteinische Schweiz kehrten mit einem 14:11-Sieg gegen die HSG Tarp/ Wanderup und einer 16:17-Niederlage gegen Gastgeber MTV Dänischenhagen zurück. Nach dem Turnier der Landesliga-Rückrunde verfolgten Spielerinnen, Trainer und Zuschauer in der Sporthalle bei einem kurzfristig organisierten „Public Viewing“ den Sieg der deutschen Handballnationalmannschaft im EM-Finale gegen Spanien.

Die Partie gegen Tarp war sehr zerfahren. Für die Eutinerinnen warfen Malenterinnen Malin Maczey (4), Jessica Hoffmann , Paula Gelhardt (je 3), Rike Siemund, Jane Peters, Serafina Pahl und Melissa Cornils (je 1) die Tore zum Erfolg.

Gegen den favorisierten MTV führten die Gäste nach zehn Minuten 5:2, Trainer Holger Edler lobte die aufmerksame 3:2:1-Abwehr und Torhüterin Jasmin Sternitzky.

Die HSG spielte gegen Dänischenhagen mit Torhüterin Jasmin Sternitzky sowie Rike Siemund, Jessica Hoffmann (je 4), Svea Trostmann und Jane Peters (je 2), Lea Merz, Serafina Pahl, Paula Gelhardt (je 1), Malin Maczey, Meret Mißling, Melissa Cornils, Leonie Leder, Lea Bröer und Lea Merz.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen