Eutiner Festspiele : Nach Absage: Dankbar für die Welle der Sympathie

Avatar_shz von 17. April 2020, 17:49 Uhr

shz+ Logo
Es ist ihnen anzusehen: Ein freudiges Auge für die Zukunft, ein weinendes wegen der abgesagten Spielzeit: Produtkionsleiterin Anna-Luise Hoffmann steht mit Dr. Joachim Scheele (Mitgesellschafter) und Festspiel-Geschäftsführer Falk Herzog (auch Mitgesellschafter vor den leeren Rängen.
Es ist ihnen anzusehen: Ein freudiges Auge für die Zukunft, ein weinendes wegen der abgesagten Spielzeit: Produtkionsleiterin Anna-Luise Hoffmann steht mit Dr. Joachim Scheele (Mitgesellschafter) und Festspiel-Geschäftsführer Falk Herzog (auch Mitgesellschafter vor den leeren Rängen.

Die Festspiele freuen sich über Reaktionen der Gäste und blicken nach vorn: Freischütz und West-Side-Story in 2021.

Eutin | An der Opernscheune sind die ursprünglichen Pläne für die Festspiel-Saison 2020 noch auf farbigen Plakaten sichtbar. Beim Aufhängen im vergangenen Spätsommer dachte keiner daran, dass ein Virus die Vorstellungen des Festspiele-Teams derart durchkreuzen könnte, dass noch vor dem eigentlichen Probenstart die diesjährige Saison abgesagt werden muss (wir b...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen