Musikzug Plön geht neue Wege

Kinder haben viel Freude an Musik und lernen dabei auch selbstbestimmte Teilhabe.
Kinder haben viel Freude an Musik und lernen dabei auch selbstbestimmte Teilhabe.

Musikzug gründet neue Bläserklasse und veranstaltet am 4. August einen Informationstag für Mädchen, Jungen und ihren Eltern

von
11. Juni 2018, 12:14 Uhr

In der neuen BläserKlasse des Musikzuges Plön lernt jeder Schüler und jede Schülerin ein Musikinstrument von Grund auf. Jede Woche musizieren die Kinder gemeinsam im Orchester und erfahren dabei die ganze Bandbreite der Musik, freut sich die Vorsitzende Astrid Röhr.

In einem ganzheitlichen Lernprozess entwickeln sich Kompetenzen, die Voraussetzung zur selbstbestimmten Teilhabe am kulturellen Leben sind. Musik ist ein essentieller Bestandteil im Leben junger Menschen. Was liegt da näher, als ihnen das Musizieren zu ermöglichen.

„Die neue Bläserklasse des Musikzuges Plön ist ein moderner, motivierender und effektiver Musikunterricht, in dem Schüler systematisch ein Instrument spielen lernen“, sagt Astrid Röhr. Die Lerninhalte würden durch das aktive Musizieren verständlicher, der Sinn des Lernens somit klarer.

Die Kinder einer Klasse, eines Jahrgangs oder einer Gruppe im Musikverein bildeten von Beginn an gemeinsam ein Orchester. Röhr: „Eine musikalische Vorbildung ist nicht nötig.“ Nach dem zweijährigen Musikkurs finde die Bläserklasse im Vororchester des Musikzuges Plön ihre Fortsetzung.

Die erste Klasse können Kinder im Alter zwischen acht und zwölf Jahren besuchen. Bei einem Instrumentenkarussell lernen die angehenden Musikerinnen und Musiker alle angebotenen Blechblas- und Percussionsinstrumente unter fachkundiger Anleitung kennen, dürfen sie in Ruhe ausprobieren, sich mehr oder weniger gut anfreunden und am Ende drei Wünsche zum Bläserklassen-Instrument abgeben. Die Ausbilder beobachten die Kinder und schauen, welche Instrumente besonders gut zu den Kindern passen. Am Ende erfolgt die Besetzung des Orchesters.

Ein großer Informationstag dazu findet am Sonnabend, 4. August, statt. Zwei Zeiträume (11 und 15 Uhr) stehen zur Verfügung. Beide Veranstaltungen finden im Untergeschoss der Turnhalle am Schiffsthal statt. Interessierte Familien können sich ab sofort in der Geschäftsstelle bei Astrid Röhr (Tel. 04522/3592 oder E-Mail: info @mzploen.de) einen Klassenplatz sichern.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen