Musikzüge vergleichen sich zu Pfingsten bei den Landesmeisterschaften

Der Musikzug Plön ist am Pfingstsonntag Ausrichter der Landesmeisterschaften in Plön.
Der Musikzug Plön ist am Pfingstsonntag Ausrichter der Landesmeisterschaften in Plön.

von
18. Mai 2015, 12:01 Uhr

Eine Stadt voller Musik erwartet Interessierte am Pfingstsonntag (24. Mai) in Plön. 14 Musikzüge aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Neustrelitz vergleichen sich in der Landesmeisterschaft der Spielmannsvereinigung Schleswig-Holstein. Parallel finden die Junioren- und Seniorenmeisterschaften statt. Zwischen 10 und 16.30 Uhr wird es 23 Starts im Schiffsthalstadion in verschiedenen Klassen geben. Die Meisterschaften werden um 9 Uhr im Stadion feierlich eröffnet. Der gastgebende Musikzug Plön wird die Meisterschaften mit dem Spielen des Schleswig-Holstein-Liedes offiziell eröffnen.

Um 10.15 Uhr beginnen die Konzertwertungen in der Aula, um 11 Uhr die Marschwertungen im Stadion. Ab 13.30 Uhr gibt es drei Showwertungen. Diverse Vereine bieten zwischen den Wertungen ein Rahmenprogramm auf zwei Bühnen an.

Die Vereine in der Aula spielen in verschiedenen Konzert-Kategorien, wie Blechbläserensemble, Spielmannszüge traditionell oder modern, Orchesterklasse, Drum Corps und Naturtonbläser.

Für Essen und Trinken ist ausreichend gesorgt. Um 17 Uhr formieren sich alle Musikvereine zu einer Marschsäule zum Plöner Marktplatz, wo gegen 17.30 Uhr die große Siegerehrung mit Hymne und Meisterverkündung stattfindet. Anschließend werden die rund 500 Musiker ausgiebig ihre Erfolge feiern und den Gästen noch das eine oder andere flotte Musikstück darbieten. Bei einer öffentlichen Party mit Discjockey und der Liveband „Speellüüd“ werden die Landesmeisterschaften ausklingen.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen