zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

19. November 2017 | 17:01 Uhr

Musikzüge regieren Malente

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Orchester aus dem In- und Ausland kommen zur 34. Auflage des Internationalen Musikfests des Spielmannszugs des TSV

shz.de von
erstellt am 02.Mai.2016 | 11:37 Uhr

Orchester aus dem In- und Ausland haben sich für das 34. Internationale Musikfest des Spielmannszugs des TSV Malente angesagt, das von Freitag, 3. Juni, bis Sonntag, 5. Juni, stattfindet. Zugleich wird damit der 55. Geburtstag des Spielmannszugs gefeiert.

Ins Kneippheilbad wollen aus Polen „Jugendblasorchester/Brass Band OSP Karczewice-Garnek“ kommen, aus Lettland die Brassband Preili. Aus Rheinland-Pfalz haben sich das Fanfarencorps Mayen und aus Berlin-Neukölln die freien Spielleute angemeldet. Der Spielmannszug der Gemeinde Melbeck und der Musikzug Goslar sind als „Dauergäste“ dabei und vertreten Niedersachsen. Viele weitere Gruppen kommen aus Schleswig-Holstein, darunter „Lübecks Freibeutermukke“ und die Show-Brassband Heikendorf. Sie alle wollen den Malenter Kurpark in eine große Showbühne verwandeln.

Das unter Leitung von Manfred Buck organisierte Fest beginnt am Freitagabend, 3. Juni, mit einem Konzert der Brassband Preili/Lettland und anschließender Live-Musik der Gruppe „Windwurf“ sowie Tanz und Unterhaltung im Kurparkzelt. Der Samstagabend startet mit einem Konzert des Musikzuges Oldendorf und der Brass-Band Karczewice-Garnek aus Polen. Anschließend steigt eine große Kurpark-Party mit dem HRC-Musicteam. Verschiedene Einlagen werden für Überraschungen sorgen.

Bereits am Sonnabendvormittag erklingt in Malente überall Musik. So auch ein Eröffnungskonzert der Brass Band OSP Karczewice-Garnek und der Brass Band Preili ab 11 Uhr auf dem Lenter Platz. Alle Gruppen werden mit Musik und Tanz unterhalten.

Parallel lädt die Wirtschaftsvereinigung Malente am Sonnabend zum Garten- und Hausflohmarkt ein. Nach dieser Veranstaltung sind dann auch alle Flohmarktbummler, Schnäppchenjäger und Stöberer in den Kurpark eingeladen.

Die Veranstaltungen auf der Freilichtbühne im Kurpark beginnen am Sonnabend, 4. Juni, mit einem Konzert der bereits anwesenden internationalen Musikkapellen. Hierzu werden die Musikgruppen in den Kurpark einmarschieren und mit ihren Künsten den Nachmittag gestalten. Am Sonntag, 5. Juni, wird das Musikfest mit einem Weckmarsch ab 9 Uhr eröffnet. Verschiedene Platzkonzerte in der Gemeinde, darunter auch im Kurpark, weisen am Vormittag schon auf den Höhepunkt, die Großveranstaltung am Nachmittag im Kurpark, hin. Ab 13 Uhr wird ein Sternmarsch mit rund 500 Musikern Besucher auf das Großkonzert aufmerksam machen, bei dem sich ab 13.30 Uhr alle beteiligten Musikgemeinschaften präsentieren.

Bei Regen findet die Veranstaltung im Kurparkzelt und in der Konzertmuschel statt. An allen Tagen und bei allen Veranstaltungen ist der Eintritt frei.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen