Musik einer bewegten Epoche

after work
Foto:

shz.de von
06. Juni 2016, 11:09 Uhr

Die After-Work-Musik auf der Landesgartenschau (LGS) bietet am heutigen Donnerstag, 9. Juni, um 18.30 Uhr auf der Sparkasse-Holstein-Bühne am Eutiner Schloss Musik einer bewegten Epoche. Die Band „Boom Drives Crazy“ spielt nämlich Rock ’n’ Roll, Soul, Surf, Jazz, Pop der 50er und 60er Jahre. Nach mehr als zwanzig Jahren gemeinsamer Geschichte gilt das Repertoire der vier Hamburger fast schon als unüberschaubar.

Das Konzert ist für Besucher der Landesgartenschau kostenlos, ist im Eintritt zur LGS enthalten.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen