zur Navigation springen

Über 3000 Euro ausgeschüttet: : MUS spendierte den Erlös des Wohltätigkeitskonzertes

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Große Freude bei der Familienbildungsstätte, der Tafel und der Kinderbetreuungsstätte der Marineunteroffizierschule (MUS).

von
erstellt am 25.Sep.2014 | 04:45 Uhr

Die drei Einrichtungen erhielten gestern aus der Hand von MUS-Kommandeur Kapitän zur See Thomas Schütze den Erlös des Wohltätitgkeitskonzerts mit dem Marinemusikkorps Ostsee im Sommer am Bootshafen. Die FBS und die Tafel freuten sich über jeweils 1400 Euro, die Kinder der MUS über 312,90 Euro. „Wir können die Spende gut für unsere Generationen-Zeit-Börse verwenden“, sagte Helena Hübner von der Familienbildungsstätte. Das Projekt vermittelt Ehrenamtliche an Familien, die gern einen Teil ihrer Zeit an Familien mit Kindern verschenken möchten. Die Tafel, so Vorsitzende Roswitha Soltau, kann das Geld sehr gut für die Anschaffung eines neuen Fahrzeugs Ende dieses Jahres gebrauchen. Dafür werden 51 000 Euro benötigt. Es fehle immer noch etwas. Die Tagesmutter Jasmin Herter wird von der MUS-Spende eine Mikrowelle für die Mädchen und Jungen in der MUS-Kinderbetreuungsstätte kaufen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen