Müll auf Eutins Schienen

img_8835

shz.de von
11. Februar 2015, 12:41 Uhr

Da war der Weg zur Altpapiertonne wohl zu weit. OHA-Leserin MargretBurggraf machte auf einen Müllplatz unter der Bahnbrücke in der Carl-Maria-von-Weber-Straße aufmerksam. Tageszeitungen, Anzeigenblätter und auch Zeitschriften haben Unbekannte hier auf den Schienen verteilt. Die rund 600 Meter entfernte Altpapiertonne in der Weidestraße schien den Müll-Entsorgern zu weit weg. Für Laien wirkt das Gleis nicht mehr befahrbar, da sich das Papier dort regelrecht türmt. Eine Bahnsprecherin erklärte auf Anfrage, ein Mitarbeiter werde sich des Problems annehmen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen