zur Navigation springen

Morgen im Schloss: Matinee eines renommierten US-Musikers

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

In der Reihe „Festspiele im Schloss“ spielt morgen (31. August) Doug Perry im Rittersaal. Die gut eine Stunde dauernde Matinee beginnt
um 11.30 Uhr.

Doug Perry, Vibraphonist, Komponist und Improvisateur, ist trotz seiner 26 Jahre schon ein international renommierter Musiker. Er gründete 2013 das Ensemble „Department of Jazz“ mit Jonny Allen (Percussion) und Samuel Suggs (Kontrabass), spielte schon mit renommierten Musikern der Gegenwart zusammen und unterrichtet an der Musikfakultät der Western Conneticut State University. In Eutin wird er von Samuel Suggs (Kontrabass) begleitet. Bei der Matinee stehen Werke von Weber, Gershwin, Radiohead, Verdi und Bizet auf dem Programm, außerdem Themen aus Anatevka und die Uraufführung einer Komposition von Doug Perry.

zur Startseite

von
erstellt am 29.Aug.2014 | 16:18 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen