Moorfrosch ist Naturparktier des Jahres 2017

plön-moorfrosch (rana arvalis)

von
06. Dezember 2016, 12:43 Uhr

Das Naturpark-Tier 2017 ist der Moorfrosch. Einzigartig in der heimischen Froschwelt vollzieht sich bei den Lurchen für wenige Tage eine wundersame Verwandlung: Die Männchen verfärben sich in Erwartung der Froschdamen blau-violett. Wer das Farbwunder erleben möchte, sollte im März an sonnigen, fischfreien Gewässern Ausschau nach ihnen halten. Die blaue Phase des Moorfroschmännchens ziert den Titel des neuen Kalenders zum Naturparktier des Jahres. Das Poster ist im Naturpark-Haus, bei den Tourist-Infos und den Ämtern der Region kostenlos erhältlich.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen