Mit vier Neuzugängen in die Verbandsliga

von
21. Juli 2015, 11:45 Uhr

Die Fußballer der Sportvereinigung Pönitz stecken mitten in der Vorbereitung zur neuen Saison in der Verbandsliga Süd-Ost. Die 1. Herrenmannschaft, trainiert von Helge Thomsen, hat sich für die kommende Spielzeit mit vier Neuzugängen verstärkt.

Abwehrspieler Tim Blank wechselte von Eutin 08 nach Pönitz. Jonas Cekici und Marvin Berkele vom TSV Pansdorf ergänzen das Mittelfeld. Vierter Transfer ist Jan-Lucca Heidrich aus der U19 des TSV Pansdorf. Heidrich spielt ebenfalls im Mittelfeld.

Demgegenüber stehen vier Abgänge. Jan Spindler und Viktor Wittmann beendeten ihre Karriere. Maikel Kowski schnürt zukünftig seine Schuhe für die Reserve der Pönitzer. Malte Garken hat den Verein mit unbekanntem Ziel verlassen.

Die Vorbereitung begann mit einem 1:1-Unentschieden gegen die SG Insel Fehmarn/Landkirchen I. Es folgte ein 1:4 gegen Rapid Lübeck. Gegen den SV Neukirchen gewann Pönitz mit 2:1. Im Freundschaftsderby gegen den FC Scharbeutz feierte Pönitz ein 4:0. Am vergangenen Sonntag wurde die Bujendorfer Spielvereinigung mit 5:1 besiegt. Zuvor hatten die Pönitzer ein Trainingslager nahe Göttingen in der Woche bestritten.

Am Freitag, dem 24. Juli, um 19.30 Uhr empfängt Pönitz den VfR Neumünster. Am Sonntag, dem 26. Juli, kommt der TSV Plön zum letzten Testspiel in den Pönitzer Sportpark.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen