Kreisverwaltung Ostholstein : Mit Rundfunk-Spot den Nachwuchs umwerben

shz_plus
Simone Tackenberg ist Personalchefin beim Kreis Ostholstein.
Simone Tackenberg ist Personalchefin beim Kreis Ostholstein.

In Eutin nutzt die Kreisverwaltung nicht mehr nur Schulbesuche zur Rekrutierung von Auszubildenden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
06. September 2018, 15:50 Uhr

Die Arbeit in der Kreisverwaltung nimmt zu. Gesetzesänderungen führten zu Mehrarbeit. So habe die Arbeit für die Betreuung von Menschen mit Behinderung wegen des Bundesteilhabegesetzes zugenommen. Die Kr...

eDi ribtAe ni erd Kluaergrtnewivs mmitn .zu edäernseuzeGnentgs hrfteün zu e.hrbiMtrea So aebh edi rbAite für dei ntuugreeB von Mcsenneh tmi hunrBdenige egenw des znetbtaBleueseshgseied zom.genunme iDe wirautKneevlsgr rtictehe dotr eiwz Seetlnl rmhe .ien

aimtD der hwsuchacN nhict siabbue,tl wtrbi dei taluVgnwer otlnOshsseti nithc hrem urn in uechnlS dun mit engAezin üfr is.ch tie„S dme .20 uAgust lahcstne wei -reid sbi aleimrv ähitlgc neien Sb-ptJoo bime oaddeeinrsR S“,RH agst rnaiCa drheaotL,n beim sreKi ürf erlifiktcbesfitaÖneht ugzdä.nsit reD eiewgöidhrc toSp ekmmo gtu a,n atgs cePeoahrnlfsni mSeino nrbkg.aceeT bO der nhien bnuwgreeeBn rasefve,fhc tsüenws ies gelsliradn se,tr ewnn sei eid eeräPnlpsghroeasc rhün.fet

uchA iesnrrgeeQueti eabhn iebm sreiK enei .necahC nenW sie in iener alpusAelhnngests reüue,enbgz ensoabilrev esi wzei rhLgenegä dun ied uApsf.uslcbrgnüsh ieD rtenes izwe uitQereiernesg ehttän obgne.enn iDe ulVagetwrn cuthsl hri rlPansoe tmi rrtxenee eilHf. Wr„i oewnll ads etPiazlon der lKlnoege f,ndr“reö tags ec,ngrTbeka edi biem riseK ereltn dun rebTeiltea uztne.t

zur Startseite