Unfall auf der B 202 bei Blekendorf : Mit Pferd und Wagen die Böschung hinab

plön-vu b202 blekendorf
Foto:

Ein Auto mit Pferdeanhänger ist an der Abfahrt Blekendorf aus ungeklärter Ursache von der B 202 abgekommen. Der Fahrer und seine beiden Beifahrerinnen befreiten sich aus dem Fahrzeug. Das Pferd kam unverletzt davon.

von
15. Juni 2014, 13:43 Uhr

Ein Auto mit Pferdeanhänger ist am Sonnabend an der Abfahrt Blekendorf aus ungeklärter Ursache von der B 202 abgekommen. Das Auto streifte einen Chausseebaum und stürzte samt Anhänger und Pferd eine zwei Meter tiefe Böschung hinab. Dabei fing der Motorraum Feuer das sich auf den Fahrgastraum ausbreitete. Der Fahrer und seine beiden Beifahrerinnen befreiten sich aus dem Fahrzeug.

Die retteten auch das Pferd aus dem Pferdeanhänger. Das Feuer wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Kaköhl-Blekendorf gelöscht. Der Fahrer wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, die beiden Mitfahrerinnen blieben bis auf einige Schürfwunden unverletzt. Auch das Pferd kam mit dem Schrecken davon.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen