zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

18. Oktober 2017 | 01:15 Uhr

Mit neuer Spitze ins Jubiläumsjahr

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Neuer Vorstand bei den Wirtschaftsjunioren Ostholstein: Junioren wollen Vernetzung junger Führungskräfte und Unternehmer stärken

shz.de von
erstellt am 14.Feb.2017 | 11:34 Uhr

Alexander Fritsche führt die Wirtschaftsjunioren Ostholstein im 40. Jahr ihres Bestehens. Bereits von 2012 bis 2015 war Fritsche Sprecher des Vorstandes. „Diese Aufgabe hat mir immer Spaß gemacht. Mir ist wichtig, dass die jungen Unternehmer und Führungskräfte im Kreis Ostholstein eine starke Stimme haben. Dafür engagiere ich mich gern“, sagte er in der Mitgliederversammlung in Neustadt. Fritsche löst Madlen Schröder ab, die das Amt an der Spitze der 1978 gegründeten Wirtschaftsjunioren zwei Jahre lang inne hatte und dem Vorstand weiterhin beratend zur Seite steht.

Neu im Vorstand ist zudem Tina Kühn. Die selbstständige Stressmanagement-Trainerin und Sozialpädagogin aus Eutin wird die Junioren besonders bei den überregionalen Aktivitäten vertreten. Wibke Wrobel bleibt Schatzmeisterin, Sven Schröder stellvertretender Vorsitzender. Thorben Schulte, stellvertretender Bereichsleiter bei der IHK zu Lübeck, ist als Geschäftsführer ebenfalls Mitglied des Vorstandes.

„Unser Ziel ist es, weitere Mitglieder zu gewinnen. Von einem starken, auch überregional agierenden Netzwerk junger Unternehmer und Führungskräfte profitiert nicht nur das jeweilige Mitglied. Vielmehr sind die Junioren auch Impulsgeber für die regionale Wirtschaft“, sagte Fritsche. Das Netzwerk der Wirtschaftsjunioren ermögliche exklusive Einblicke in andere Unternehmen und Strukturen, biete diverse Trainings und sei eine breite Plattform für ein ehrenamtliches Engagement.

Auch in diesem Jahr wollen die Wirtschaftsjunioren Ostholstein vielfältige Themen der jungen Wirtschaft aufgreifen. Verschiedene Fachtagungen, Freizeitaktivitäten und Firmenbesuche bilden hierbei den Schwerpunkt. Immer mit dem Ziel, den Blick über den betrieblichen Arbeitsalltag hinaus zu schärfen. Interessenten können über www.wj-ostholstein.de Kontakt zu den Wirtschaftsjunioren aufnehmen.

Die Wirtschaftsjunioren (WJ) Ostholstein sind eine Vereinigung von jungen Unternehmern und Führungskräften aus allen Bereichen der Wirtschaft. Die WJ Ostholstein gehören den Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) an und bilden mit rund 10  000 aktiven Mitgliedern den größten Verband von Unternehmern und Führungskräften unter 40 Jahren. Bundesweit verantworten die Wirtschaftsjunioren bei einer Wirtschaftskraft von mehr als 120 Millarden Euro Umsatz rund 300  000 Arbeits- und 35  000 Ausbildungsplätze. Der Bundesverband WJD ist seit 1958 Mitglied der mehr als 100 Nationalverbände umfassenden Junior Chamber International (JCI).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen