zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

21. Oktober 2017 | 11:15 Uhr

Mit Matthias Brodowy in die Comedy-Saison

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 10.Sep.2015 | 10:35 Uhr

Zum Start der neuen Comedy-Saison in Plön präsentiert das Theater Zeitgeist heute Abend einen Künstler, der schon mehrfach erfolgreich in Plön gastierte: Matthias Brodowy, der zuletzt im Februar zusammen mit Werner Momsen in Plön war, zeigt heute Abend um 19.30 Uhr in der Aula des Gymnasiums Schloss Plön sein Solo-Programm „Kopfsalat“.

In seinem achten Programm offenbart Matthias Brodowy sein wahres Gesicht: Er ist ein hoffnungsvoller Chaot. In seinem Kopf tobt, seit er denken kann, das Chaos. Sein achtes Kabarettprogramm sei wie immer massiv musikalisch, mit grotesken Gedankengängen garniert, partiell poetisch, prinzipiell politisch und absolut aktuell. Der Brodowy-Abend ist Teil eines Abo-Programmes, das das Theater Zeitgeist wieder anbietet. Es enthält erstmals fünf Veranstaltungen, vier finden in der
Aula des Gymnasiums statt, eine in der Aula am Schiffsthal, mit dem Abo-Preis von 73 Euro spart man 13 Euro und bekommt einen reservierten Sitzplatz.

Der Abo-Verkauf und Kartenverkauf erfolgt in der Buchhandlung Schneider, bei der Tourist-Info Eutin und im Internet (www.theater-zeitgeist.de). Nach Brodowy kommen Wolfgang Trepper („Nich´ mit mir“, 10. Oktober) Horst Schroth („Null Fehler“ 7. November), Martina Brandl („Irgendwas mit Sex“, 28. November) und
Der Obel („Obelpackung“,
5. Dezember).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen