Mit "Ass-Dur" durch die Musikwelt

Preisgekrönte Musikkabarettisten: Dominik Wagner (l.) und Benedikt S. Zeitner.
Preisgekrönte Musikkabarettisten: Dominik Wagner (l.) und Benedikt S. Zeitner.

Avatar_shz von
08. September 2009, 09:57 Uhr

Timmendorfer Strand/ | Dominik Wagner und Benedikt S. Zeitner haben bei ihrem Gastspiel im Vorjahr das Publikum im Sturm erobert, jetzt starten die beiden Musikstudenten aus Berlin die zweite Attacke auf die Lachfalten in Timmendorfer Strand: Am Sonnabend, dem 19. September, gastiert das als "Ass-Dur" antretende Kabarett-Duo mit dem neuen Programm "Erster Satz - Presto" in der Trinkkurhalle.

Die beiden Künstler studieren Musik an der Hanns-Eisler-Hochschule in Berlin. Und lüften mehrfach schon preisgekrönt das Musikkabarett kräftig durch. "Wer mit erhobenen Händen und heruntergelassenen Hosen die Tasten bedient, der hat nichts mehr zu verlieren. Comedy, Klavier, Musiktheorie und Akrobatik verschmelzen zu einer gleichsam hochkulturellen wie niederschmetternden Performance - die so erfrischend gar nichts mehr mit dem klassischen Klavierkabarett zu tun hat". heißt es in Kritiken über das Duo.

Sein Auftritt in der Trinkkurhalle beginnt um 21 Uhr.

Weitere Informationen im Internet unter der Adresse www.showtime-am-samstag. de.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen