Mit 2,8 Promille Unfall gemeldet

23-24686865_23-57296160_1417184519.JPG von
21. Juli 2014, 12:08 Uhr

Mit 2,8 Promille – so der Wert beim Atemtest – kam Sonnabend um 13.25 Uhr eine 37-Jährige zur Plöner Polizei. Sie wollte einen Unfall gestehen: In der Nähe des Trammer Sees habe sie mit ihrem Mazda einen Ford angefahren. Bei der Polizei lag schon eine Anzeige für eine weitere Unfallflucht: Zeugen hatten das Kennzeichen des Mazda notiert, der um 12.45 Uhr
an einem Einkaufsmarkt einen Renault angefahren hatte. Beamte ließen die 37-Jährige wegen ihrer starken „Fahne“ pusten, ihr Führerschein wurde sichergestellt und es wurden Blutproben zur genauen Bestimmung des Alkoholwertes genommen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen