Minnesang und letzte Führungen

Minnesänger Holger Schäfer ist morgen im Schloss.
Minnesänger Holger Schäfer ist morgen im Schloss.

shz.de von
12. Dezember 2016, 15:51 Uhr

Das Schloss geht am 23. Dezember in Winterpause, die bis März dauert. Vorher gibt es noch sechs Veranstaltungen. Die Veranstaltungsreihe „Lebendiger Advent“ beschließt morgen (17. Dezember) um 17 Uhr der Minnesänger Holger Schäfer mit einer besinnlich-nostalgischen Reise in ferne Zeiten. In der Schlosskirche präsentiert er Lieder und Geschichten zur Harfe aus der Feder des berühmten Walthers von der Vogelweide. Der Eintritt kostet elf Euro (Kinder fünf, Familien zahlen 16).

Eine Führung durch die seit Oktober umfassend neu präsentierte Ausstellung „Die klangvolle Welt des Horns“ im zweiten Obergeschoss beginnt morgen um 16 Uhr (elf Euro).

Außerdem stehen noch vier sogenannte Nussknacker-Führungen durch die herzoglichen Räume, bei dene knifflige Rätsel zu lösen sind, bevor das Versteck des weihnachtlichen Schatzes offenbart wird. Die Führung beginnen morgen und am Sonntag (17. und 18. Dezember) jeweils um 13 Uhr und 15.30 Uhr. Erwachsene zahlen elf Euro, Kinder fünf, Familien zahlen 16 Euro.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen