Ministerpräsident Gast bei Sagers Vereidigung

von
06. Mai 2015, 14:55 Uhr

In einer Sondersitzung des Kreistages am 4. Juni soll Reinhard Sager (CDU) offiziell für seine dritte Amtszeit als Landrat in Ostholstein ernannt und vereidigt werden. Nach OHA-Informationen wird an der feierlichen Amtseinführung in Eutin auch Ministerpräsident Torsten Albig teilnehmen.

Die Zusage des Kieler Regierungschefs kann Reinhard Sager als Geste der besonderen Wertschätzung verbuchen. Üblich ist, dass der Innenminister oder einer seiner ranghohen Vertreter die Landesregierung bei der Amtseinführung eines Landrats repräsentiert. Sager amtiert seit 2001 als Chef der Kreisverwaltung in Eutin, er wurde am 24. März mit großer Mehrheit für acht weitere Dienstjahre gewählt.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen