Positives Fazit in Scharbeutz : Minister Bernd Buchholz: SH ist gut durch die Tourismus-Saison gekommen

23-24686921_23-77733324_1455900605.JPG von 10. September 2020, 19:38 Uhr

shz+ Logo
Pressekonferenz am Strand: Bernd Buchholz zog Fazit, im Hintergrund (von links) André Rosinski, Bettina Schäfer, Jörg Weber und Katja Lauritzen.
Pressekonferenz am Strand: Bernd Buchholz zog Fazit, im Hintergrund (von links) André Rosinski, Bettina Schäfer, Jörg Weber und Katja Lauritzen.

Der Wirtschaftsminister ist überzeugt: Die Strand-Ampel hat sich bewährt und muss landesweit eingeführt werden.

Scharbeutz | Eine Tourismussaison der Extreme liegt hinter Schleswig-Holstein, erst ein Lockdown, dann ein ungekannter Menschenandrang an Stränden. Die Tourismuswirtschaft des Landes ist mit einem „blauen Auge“ davon gekommen. In Hinsicht auf die Öffnung des Landes für Feriengäste ist sehr viel richtig gemacht worden, und davon wird Schleswig-Holstein auch in naher...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen