zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

22. Oktober 2017 | 01:42 Uhr

Mika will ein Bauarbeiter sein

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Landesgartenschau bot gestern eine Führung für Kinder zwischen vier und sechs an

von
erstellt am 14.Aug.2015 | 16:30 Uhr

„Ich mache die Führung mit, weil ich ein richtiger Bauarbeiter sein will“, sagte der fünfjährige Mika aus Kreuzfeld gestern selbstbewusst. Er gehörte zu fünf Kindern, die an einer Baustellenführung der Landesgartenschau für Vier- bis Sechsjährige teilnahmen.

Stilecht gekleidet war Mika
auf alle Fälle. Der Knirps trug
eine echte Handwerkerhose en miniature, einen Helm, eine Weste, und er hatte Schaufel und Besen dabei. Vor einer Baustellenbegehung mit der Planerin Stephanie Bolz und Stefanie Hönig vom Projekt „plietsch grün“ wurden Mika, Elena, Enrico, Titus und Maja sowie deren Eltern vom LGS-Maskottchen Käpt’n Eu begrüßt.

Die jungen Besucher gehörten zu den ersten, die den neuen Spielplatz am Forsthaus sehen durften. Dieser bleibt bis zum Start der LGS am 28. April 2016 hinter einem Bauzaun verborgen. Den meisten Spaß hatten die Fünf- und Sechsjährigen unterdes beim Baggern. Mit Unterstützung eines Bauarbeiters betätigten sie die Joysticks des Gefährts und schaufelten Erde hin und her. Mit dem Pflanzen einer Blume und dem Bemalen eines Blumentopfes endete die rund eineinhalbstündige Führung.

Für Kinder zwischen sieben bis elf Jahren gibt es am nächsten Freitag (21. August) um 14.30 Uhr eine Führung. Treffpunkt ist die LGS-Geschäftsstelle. Anmeldungen werden unter Telefon 04521/76489-70 erbeten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen