zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

22. August 2017 | 21:30 Uhr

Michel Piotrowski erschwimmt Silber

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Michel Piotrowski vom TSV Malente kehrte mit einer Silbermedaille über 100 Meter Brust von den Landesmeisterschaften zurück. Er belegte in der Jahrgangswertung 1999 mit 1:21,9 Minuten den zweiten Platz. Dabei ging er die Strecke mit einer 50-Meter-Zeit von 35,41 Sekunden an.

Jana Piotrowski schwamm über 50 Meter Brust in der offenen Jahrgangswertung die neue persönliche Bestzeit von 38,16 Sekunden. Sie steigerte sich damit um sechs Hundertstel im Vergleich zum Wettkampf im Oktober und war mit dem Ergebnis zufrieden. Kathrin Ameis bestätigte über 50 Meter Brust ihre Bestzeit von 39,20 Sekunden elektronisch gestoppt. Zudem absolvierte sie 100 Meter Kraul und 100 Meter Rücken. Im Vergleich mit ihren Zeiten aus dem Oktober steigerte sie sich über 100 Meter Rücken um eine Sekunde und schwamm 1:14,31 Minuten. Über 100 Meter Kraul verbesserte sie sich von 1:06,09 auf 1:04,71 Minuten.

Trainerin Birgit Behr lobte ihre Schwimmer, die während der Herbstferien selbstständig trainiert haben. Ende November geht es zu den Kreismeisterschaften Lange Strecken sowie Sprint-Mastermeisterschaften in Bad Schwartau.

zur Startseite

von
erstellt am 10.Nov.2015 | 09:20 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen