Mensch des Jahres: der Endspurt beginnt

Es gibt drei Kandidaten für den Titel „Mensch des Jahres in der Region Holsteinische Schweiz“ / Noch gibt es keine Entscheidung und ist noch Zeit zum Abstimmen

23-24686921_23-77733324_1455900605.JPG von
26. November 2013, 00:33 Uhr

Ein Rennen geht in den Endspurt: Wer wird „Mensch des Jahres“ 2013 in der Region Holsteinische Schweiz? Wie im vergangenen Jahr präsentiert der
Ostholsteiner Anzeiger drei Kandidaten. Jeder hat es durch herausragendes soziales und ehrenamtliches Engagement verdient, „Mensch des Jahres in der Holsteinischen Schweiz“ zu werden. Und klar ist auch, dass alle besonders engagierten Menschen nicht in einem luftleeren Raum agieren, sondern fast immer in einem Netzwerk eingebunden sind. Sie haben also Mitstreiter, deren Leistung durch die Nominierung ebenfalls gewürdigt werden soll.

Die Leserinnen und Leser des Ostholsteiner Anzeigers werden wieder darüber entscheiden, wer am 6. Dezember 2013 im Rahmen einer Feierstunde zum „Mensch des Jahres 2012 in der Holsteinischen Schweiz“ gekürt wird. Er wird anschließend die Region bei einer landesweiten Wahl des sh:z vertreten. Die Abstimmung läuft noch zum 30. November 2013.

Wer die ausführliche Vorstellung der Kandidaten am 26. Oktober dieses Jahres verpasst hat, bekommt heute noch einmal die Gelegenheit, die Kandidaten etwas besser kennenzulernen. Und klar ist auch: Entschieden ist noch gar nichts. Jeder hat noch Chance, eine Mehrheit auf sich zu vereinen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen