zur Navigation springen

Melanie Engel pflanzt Weinreben im Küchengarten

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Damit im nächsten Jahr auch Weintrauben genascht werden können, pflanzte Melanie Engel vom Ingenhof in Malkwitz gestern zehn Hochstammreben der Sorte Solaris an der Klimamauer (Foto) und vor der Orangerie im Küchengarten. „Es ist eine sehr widerstandsfähige Sorte und verträgt das norddeutsche Klima bei uns gut.“ Schon vor Jahrhunderten wurde Wein im Küchengarten gepflanzt, der weiße Fleck an der Mauer im Hintergrund sind die Reste des Weinhauses, das bis in die 70er Jahre an dieser Stelle gestanden haben soll. Klappt alles wie geplant, sind die neuen Trauben ab Mitte September reif. Den Wein soll es im Regionalmarkt geben.

zur Startseite

von
erstellt am 11.Dez.2015 | 00:32 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen