Meister in der Kreisliga und Kreispokalsieger

Ungeschlagen holte die 1. Herren die Meisterschaft.
Ungeschlagen holte die 1. Herren die Meisterschaft.

shz.de von
25. Mai 2015, 09:51 Uhr

Die erste Tischtennis-Herrenmannschaft des Griebeler SV ist in der Besetzung Marius Winkler, Thomas Ewald, Jörg Rönpage, Alexander Dieckmann und Marco Puglia mit sagenhaften 35:1 Punkten ungeschlagen Kreisligameister geworden.

Erstmals seit 1974 im Kreis Ostholstein kam es zu einem Kreispokal-Endspiel mit zwei Mannschaften aus dem gleichen Verein. Hier setzte sich die erste Herrenmannschaft trotz Zwei-Punkte- Vorgabe je Satz nach spannenden Spielen und zwischenzeitlichen 1:2-Rückstand gegen Sascha Hinz, Kevin Pudelko und Margrit Letsch mit 4:2 Siegen durch.

Die 1. Herren steigt nun in die Bezirksliga auf und hofft mit dem Neuzugang Christian Ziemke in dieser Klasse zu bestehen. In die neue Saison startet der Griebeler SV mit vier Mannschaften, jeweils einer in der Bezirksliga, 1., 2. und 3. Kreisklasse.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen