Mehrfach preisgekrönter Knabenchor zu Gast in Eutin

wuppertaler kurrende - pressefoto historische stadthalle wuppertal

Avatar_shz von
19. Oktober 2018, 11:19 Uhr

Der Knabenchor „Wuppertaler Kurrende“ gastiert im Rahmen ihrer Herbsttournee am Donnerstag, 25. Oktober, um 19 Uhr in der Michaelis-Kirche Eutin. Das fünfte Konzert ihrer Tournee durch Norddeutschland und Dänemark bietet ein A-Cappella-Programm mit Motetten und Liedsätzen europäischer Komponisten aus vier Jahrhunderten - vom Barock bis zur Moderne, in dessen Rahmen der Knabenchor auch Werke von Heinrich Schütz, Johann Bach, Franz Schubert und Felix Mendelssohn Bartholdy präsentiert. Als mehrfacher Preisträger des Deutschen Chorwettbewerbes, Träger des Heydt-Kulturpreises der Stadt Wuppertal und des Stadtmarketingpreises der bergischen Wirtschaft steht der Chor mit seiner fast 100-jährigen Tradition in der ersten Reihe der Kulturbotschafter Nordrhein-Westfalens. Regelmäßige Tourneen führen die „Wuppertaler Kurrende“ durch Deutschland und ins Ausland (Österreich, Frankreich, England, Norwegen und in die USA). Musikalischer Leiter des 1924 gegründeten Knabenchores ist seit Juni 2017 Markus Teutschbein, der zuvor die Knabenchöre Suhl und Basel leitete. Er feierte mit Weihnachtskonzerten und einer Johannes-Passion von Johann Bach seinen Einstand in Wuppertal. Der Eintritt ist frei, eine Kollekte zur Deckung der Buskosten des Chores ist erbeten.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen