Mehr Auswahl als jemals zuvor

Schick und kompakt: Kastenwagen vereinen den Traum von Freiheit und Alltagstauglichkeit.
1 von 2
Schick und kompakt: Kastenwagen vereinen den Traum von Freiheit und Alltagstauglichkeit.

Wohnmobile und Caravans: Hausmesse in Eutin mit 13 Marken

Avatar_shz von
19. Februar 2018, 11:22 Uhr

Reisemobile wecken Sehnsüchte. Sich auf den Weg machen. Bleiben, wo es einem gefällt. Weiterfahren, wenn einen das Fernweh packt: Den Traum, ungebunden unterwegs zu sein, erfüllen sich immer mehr Urlauber. Sie gehen mit der eigenen Behausung auf Tour, sei es mit dem Wohnmobil oder dem Caravan. Mehr als 63 000 Freizeitfahrzeuge wurden im vergangenen Jahr in Deutschland neu zugelassen. So viele wie nie zuvor.

Wer sich für diesen Trend begeistert, findet bei dem Eutiner Unternehmen „Auto & Freizeit“ ein überwältigend breites Angebot, das mit zu den größten in ganz Schleswig-Holstein zählt. Davon können sich Interessenten bei der Hausmesse in Eutin (Industriestraße 2a + 6, Lübecker Landstraße 61) überzeugen, die von Freitag bis Sonntag, 2. bis 4. März, stattfindet. Am Freitag ist bis 18 Uhr geöffnet, an den beiden folgenden Tagen jeweils von 10 bis 16 Uhr. „Wir haben stets über 200 Fahrzeuge auf Lager. Neuwagen und Gebrauchte alle Preisklassen – die Auswahl ist einmalig“, sagen die Firmenchefs Reiner Lemke und Horst Spiertz.

Kunden profitieren von der Erweiterung des Unternehmens, das im März sein 20-jähriges Bestehen feiert. Im Frühjahr eröffnet „das „Caravan & Reisemobil Center Reinfeld“ – mit vielen neuen Marken: Sterckeman, Forster, Challenger, Euro Mobil, Mobilsilvette, Karmann Mobil und Roller Team. Diese finden sich bereits jetzt in der Eutiner Filiale des Caravan & Reisemobil Centers (Lübecker Landstraße 61), ebenso Bürstner und Adria.

„Auto & Freizeit“ präsentiert wie bisher Knaus, Tabbert, T@b und Weinsberg. Zusammen ergibt das stolze 13 Marken. „Die kann sich der Kunde hier in Eutin alle anschauen“, sagt Spiertz. Die Palette reiche vom komplett ausgestatteten Wohnwagen von Weinsberg für 12 000 Euro bis zum Luxus-Reisemobil von Knaus für 150 000 Euro.

Besondere Aufmerksamkeit verdienen die Knaus-Sondermodelle, bei denen viele Extras bereits im Preis inbegriffen sind, wie beim teilintegrierten Reisemobil Sun Ti in der veredelten Platinum Selection. Die stattliche Ersparnis gegenüber den jeweiligen Serienmodellen mit identischer Ausstattung beträgt rund 20 000 Euro. Dabei packt der Hersteller aus dem Bayrischen Wald serienmäßig rein, was das Camper-Herz begehrt: vom Antennenkomplettsystem inklusive 19-Zoll-LED-Fernseher bis zum größten Panorama-Sonnendach seiner Klasse. Für Caravan-Freunde hat die ebenfalls zur Knaus-Tabbert-Gruppe gehörende Marke Weinsberg die Wohnwagen CaraOne und CaraTwo im Angebot, die durch preisgünstige Pakete bestechen.

„Die Menschen wollen individuell Reisen“, hat Spiertz beobachtet. Und das Publikum werde jünger. „Wir haben heute auch junge Familien, die sagen: Wir wollen anders Urlaub machen.“ Gerade für sie dürften die maßgeschneiderten Finanzierungskonzepte der Eutiner Reisemobil-Spezialisten interessant sein. „Freizeitmobile werden viel langfristiger finanziert als Pkw“, erklärt Spiertz. Denn Wohnmobile und Caravans seien deutlich wertstabiler als diese.

Punkten kann „Auto & Freizeit“ mit ganzheitlichem Service. Als Fiat-Professional-Händler bietet das Unternehmen Wohnmobilisten einen Komplett-Service für Aufbau und Fahrgestell. Und wer sich mit dem Gedanken trägt, ein Wohnmobil zu mieten, ist in Eutin ebenfalls an der richtigen Adresse. Über den ADAC können 20 Fahrzeuge ausgeliehen werden, vom Kastenwagen bis zum Luxus-Modell.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen