„Meerchenwald“ startet heute in Neustadt

Freuen sich auf die Adventsaktionen: (v. li.) Timo Schöning (Gewerbeverein), Andrea Brunhöber (Stadtmarketing), Carola Seubert (Ehrenamt), Werner Seubert (Ehrenamt), „Schnorchi“ (Maskottchen Sea Life Timmendorfer Strand), Edda David (Märchentante), Uwe Muchow (Gewerbeverein), „Weihnachtsmann“, Florian Fischer (General Manager Sea Life Timmendorfer Strand).
Freuen sich auf die Adventsaktionen: (v. li.) Timo Schöning (Gewerbeverein), Andrea Brunhöber (Stadtmarketing), Carola Seubert (Ehrenamt), Werner Seubert (Ehrenamt), „Schnorchi“ (Maskottchen Sea Life Timmendorfer Strand), Edda David (Märchentante), Uwe Muchow (Gewerbeverein), „Weihnachtsmann“, Florian Fischer (General Manager Sea Life Timmendorfer Strand).

shz.de von
23. November 2018, 13:32 Uhr

Neuauflage für den „Meerchenwald“ in Neustadt: Immer im Advent zieht auf dem Marktplatz vorweihnachtliche Stimmung ein, denn der „Meerchenwald“ ist kein Weihnachtsmarkt im klassischen Sinn, sondern in kleinen Hütten werden Märchenszenen dargestellt. Da die Märchen alle einen maritimen Bezug haben, wird der Märchenwald zum „Meerchenwald“. Geöffnet ist in diesem Jahr bereits ab Montag, 26. November. Und das bis Sonntag, 23. Dezember.

Der „Meerchenwald“ wird vom Gewerbeverein mit Unterstützung des städtischen Bauhofs an nur drei Tagen auf dem Marktplatz aufgebaut. Neben den Märchenhütten vervollständigen eine Vorlesehütte, die Weihnachtspyramide, zwei Pagoden, Gastronomie und viele Tannen den „Meerchenwald“. Für Kinder gibt es kostenlose Karussell-Fahrten und eine Märchenstunde mit Edda David (immer mittwochs und freitags von 15 bis 17 Uhr) und für die Erwachsenen findet jeden Donnerstag eine „After-Work-Party“ auf dem „Meerchenwald“ statt.

In diesem Jahr gibt es zum ersten Mal eine Kooperation mit dem Sea Life Timmendorfer Strand. Das Meeres-Aquarium unterstützt die Tannenbaum-Glücksrad-Aktion auf dem „Meerchenwald“ mit Gewinnen wie Gutscheine für Rabatte oder Eintrittskarten.

Wie in den Vorjahren kooperieren weiterhin „Meerchenwald“ und Wochenmarkt – beide teilen sich den Marktplatz.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen