zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

17. Dezember 2017 | 09:46 Uhr

Martinstage mit Poetry Slam und Gesang

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 18.Okt.2013 | 00:31 Uhr

Im Zeichen von „St. Martin“ stehen der 9. und 10. November im Pflanzencenter Buchwald. Dafür will das Pflanzencenter „Sternenreiche Martinstage“ mit Anbietern aus der Region als neuen Markt im Pflanzencenter etablieren. Daneben ist ein Rahmenprogramm mit einem Poetry-Slam geplant: ein Vortragswettbewerb, bei dem selbstgeschriebene Texte innerhalb einer bestimmten Zeit einem Publikum vorgetragen werden. Dafür werden Teilnehmer gesucht, die Spaß und Freude daran haben, einen Schwank aus ihrem Leben, Lyrik, Kurzprosa, Rap oder Comedy-Beiträge auf Hochdeutsch oder Plattdeutsch vorzutragen. Eine Altersbegrenzung gibt es nicht. Wer der beste Slammer ist, soll das Publikum entscheiden.

Auch Chören und Ge-sangsgruppen mit Gitarren- oder Schifferklavierbegleitung soll bei den Martinstagen eine Bühne geboten werden. Sie können sich um
einen Auftritt bewerben. „Wir sind uns sicher, dass es eine bunte musikalische Mischung geben wird“, sagt
Dr. Hans-Hermann Buchwald, Inhaber des Pflanzencenters. Wer als Aussteller dabei sein möchte, hat noch gute Chancen. Neben Standflächen stehen auch Pflanztische als Ausstellungsflächen zur Verfügung.

> Anmeldungen zum Poetry Slam und für den Gesangsvortrag können auf der Homepage www.buchwald-pflanzencenter.de/Aktuell heruntergeladen werden. Interessierte Aussteller können sich unter Telefon 04523/3004 oder 0170/9055010 oder per E-Mail an kkahrens@web.de an Kerstin Ahrens wenden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen