Martin Luthers Tischreden in der Pastoratsscheune

elisabeth oltzen

Avatar_shz von
22. Oktober 2018, 13:55 Uhr

Luthers Tischreden stehen morgen, 3. November, ab 16 Uhr im Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe „Wort und Musik“ in der Neukirchener Pastoratsscheune. Anlässlich der Feier der Reformation will Horst Grümbel aus den Tischreden zitieren. Dazu spielen Elisabeth Oltzen (Foto) an der Querflöte und Henning Rasch am Klavier Werke von Johann Sebastian Bach, Giuseppe Sammartini und Maurice Ravel. Außerdem soll es in lockerer Atmosphäre, ganz Luther gemäß, einige Gaumenfreuden geben. Der Eintritt ist frei.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen