Eutin : Marktplatz wird komplett saniert, bekommt aber anderen Granitstein als bislang geplant

Avatar_shz von 22. Oktober 2020, 13:34 Uhr

shz+ Logo
Das neue „Straßenpflaster“ in der Peterstraße soll künftig auch auf dem Markt verlegt werden.
Das neue „Straßenpflaster“ in der Peterstraße soll künftig auch auf dem Markt verlegt werden.

Kein Abschleifen: Der Markt soll saniert werden und anschließend die gleichen Steine wie in der Peterstraße bekommen.

Eutin | Der Marktplatz wird, wie im März bereits beschlossen, voll umfänglich saniert werden. Die alternative Abschleifmethode der Marktinnenfläche sei langfristig aus Sicht der Politik weder Zeit- noch Geldersparnis. Wochenmarkt, Kaufmannschaft und Gastronomen hatten als Marktplatzinitiative seit Sommer mit Expertenrat aus der Schweiz fürs Abschleifen geworbe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen