zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

23. Oktober 2017 | 09:57 Uhr

Marco Thomsen kommt nach Eutin

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

von
erstellt am 28.Okt.2014 | 15:42 Uhr

„Die neue Wohnverführung“ nennt der Raumausstatter Marco Thomsen das Konzept für einen Showroom in der Eutiner Altstadt. Er wird am Donnerstag, 6. November, im Haus Lübecker Straße 18 eröffnet. Dazu sind von 11 bis 18 Uhr Kunden, Freunde des Hauses und natürlich alle Neugierigen willkommen.

Mancher Kunde hat feste Vorstellungen. Viele aber hoffen auf Inspiration. Besonders denen soll der vom Traditionsunternehmen Saum & Viebahn konzipierte Showroom die Möglichkeit bieten, Trends, Materialien und Farbkombinationen zu entdecken – ob zeitlos klassische Elemente oder moderne, trendige Lösungen. „Der neue Showroom erlaubt uns, den Kunden zu zeigen, wie sich Stoffe, Designs und Farben im Handumdrehen kombinieren lassen. Und wir können ihnen so eine bessere Vorstellung von den vielseitigen Möglichkeiten geben, die Raumausstattung bietet“, sagt Marco Thomsen. Neben einer guten Beratung gehöre der Einsatz von Produkten mit Qualität zur Firmenphilosophie.

Marco Thomsen hat sich vor zehn Jahren in Liensfeld als Raumausstatter selbstständig gemacht. Gemeinsam mit seinen fünf Mitarbeitern schafft er nun mit dem Showroom ein zweites Standbein in der Kreisstadt. Neben Innendekoration und Bodenbelägen werden Kunden auch Lösungen für Sichtschutz und Sonnenschutz finden. Marco Thomsen verspricht: „Wir schaffen maßgeschneiderte Wohnlösungen. Die Voraussetzung dafür liegt in der kompetenten Beratung durch unsere Mitarbeiter, in unserem Verständnis für die Wünsche unserer Kunden und in der Wertigkeit unserer Produkte.“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen