zur Navigation springen

39-Jähriger aus Timmendorfer Strand : Marco Steinfeldt seit Dezember vermisst

vom

Der 39-Jährige ist seit dem 21. Dezember spurlos verschwunden. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

shz.de von
erstellt am 16.Feb.2016 | 14:02 Uhr

Timmendorfer Strand | Seit dem 21. Dezember 2015 wird der 39-Jährige Marco Steinfeldt aus Timmendorfer Strand vermisst. Er ist 1,73 Meter groß, wiegt etwa 100 Kilo, hat dunkelbraune, kurze Haare mit ausgeprägten Geheimratsecken und braune Augen.

Zuletzt trug er eine blaue Jeanshose, schwarze Sportschuhe mit weißem Nike-Emblem und eine schwarz-graue Jacke.

Die Polizei bittet um Mithilfe: Wer den Vermissten nach dem 21. Dezember gesehen hat oder Hinweise zu seinem Aufenthalt geben kann, möge sich bitte mit der Kriminalpolizei Bad Schwartau unter der Rufnummer 0451/220750 melden oder eine E-Mail an BadSchwartau.KPSt@polizei.landsh.de senden. Auch jede andere Polizeidienststelle nimmt Hinweise entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert