Marcel Maasch gibt in Putlos das Tempo vor

shz.de von
22. März 2016, 10:23 Uhr

Die Bujendorfer Spielvereinigung gewann in der A-Klasse bei der Spielvereinigung Putlos 3:0(1:0). Die Gäste kontrollierten die Begegnung mit viel Ballbesitz.

Marcel Maasch war Dreh- und Angelpunkt im Bujendorfer Mittelfeld. Seine Leistung krönte er mit dem 1:0 in der 23. Minute. Nach dem Seitenwechsel kassierten die Gastgeber eine Gelb-Rote Karte (70.). Nur eine Minute später erhöhte Jens-Ole Schröder auf 2:0 (71.). Marcel Maasch erzielte das 3:0 (77.). „Wir haben heute nicht den bekannten offensiven Fußball gezeigt, da wir unser System etwas umgestellt haben. Wir hatten gefühlte 80 Prozent Ballbesitz und haben den Gegner laufen lassen. Mit der Leistung bin ich hoch zufrieden“, meinte der Bujendorfer Trainer Andreas Pump.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen