zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

12. Dezember 2017 | 02:33 Uhr

Marcel Kühn peilt den fünften Platz an

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 07.Aug.2014 | 13:03 Uhr

Die SG Fissau/Benz-Nüchel startet mit Marcel Kühn als Trainer in die neue Saison der B-Klasse. Nach dem Rücktritt von Bastian Griebsch im März diesen Jahres übernahm Kühn als Interimscoach die Kicker aus Eutin und Benz. Nach der Saison wurde bekannt, dass Kühn das Team auch weiterhin trainieren wird. Das erste Testspiel bestritt die SG Fissau/Benz-Nüchel gegen den Kreisligisten FC Scharbeutz und verlor knapp mit 2:3. Lennart Schlegel und Kai Schmütz erzielten die beiden Fissauer Treffer, bei dem 18 Spieler eingesetzt wurden. Das zweite Testspiel gewann Fissau mit 4:0 gegen den Neudorfer SV. Zweimal traf Lennart Schlegel. Je einmal waren Kai Schmütz und Jonas Ernst erfolgreich. Im Kreispokal folgte eine 1:5-Schlappe gegen den TSV Schönwalde. Michael Schäfer war der Ehrentreffer für die Fissauer vergönnt. „Ich würde mit der Mannschaft gerne einen Platz unter den Top 5 erreichen“, so die Zielsetzung von Marcel Kühn. Am Freitag um 19.30 Uhr eröffnet die SG Fissau/Benz-Nüchel beim TSV Neustadt II die Saison in der B-Klasse.


KADER
Tor: Maurice Lehmann, Britzi Knoop, Benjamin von Baschle
Abwehr: Pascal Chsitmann, Daniel Krügel, Nis Christophersen, Levin Fürschke, Tim Rofallski, Stefan Lüdke, Volkan Selcuk, Alexander Sievert
Mittelfeld: Pascal Thormann, Lars Oswald, Michael Schäfer, Tjark Schlegel, Benjamin Muhs, Kai Schmütz, Lennart Schlegel, Jens Willer, Marcus Manczyk, Pascal Schnoor
Sturm: Andre Peters, Gerrit Knoop, Stefan Ivers, Thorsten Kühl, Jonas Ernst, Kevin Maas, Sebastian Griebsch, Jörg Wulf
Trainer: Marcel Kühn

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen