Hassendorfer Dreieck : Mann stirbt bei Unfall in Bosau

Offenbar war der Mann zu schnell unterwegs, als sein Mitsubishi aus der Kurve getragen wurde.
Foto:

Offenbar war der Mann zu schnell unterwegs, als sein Mitsubishi aus der Kurve getragen wurde.

Der 43-Jährige kommt mit seinem Auto von der Straße ab und prallt gegen einen Baum. Für ihn kommt jede Hilfe zu spät.

shz.de von
29. Februar 2016, 15:21 Uhr

Bosau | Ein 43-Jähriger aus dem Kreis Segeberg ist am Montagvormittag bei einem Unfall nahe Bosau (Kreis Ostholstein) ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Mann gegen 10.40 Uhr mit seinem Mitsubishi Lancer gegen einen Baum und starb noch an der Unfallstelle.

Die Polizei musste die Straße für die Dauer der Bergung des Fahrzeuges sperren. Die Lübecker Staatsanwaltschaft beauftragte für die Ermittlung des Unfallherganges und die Ursachenerforschung einen Gutachter.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert