Mammane trifft in Schlutup doppelt

shz.de von
20. September 2015, 17:32 Uhr

In der Fußball-Verbandsliga Südost brachte Strand 08 mit einem 3:1 (1:0)-Sieg drei Punkte vom TSV Schlutup mit. „Schlutup hat uns das Leben schwer gemacht“, berichtete Trainer Frank Salomon.

Die Gastgeber präsentierten sich auf dem kleinen Kunstrasenplatz kämpferisch in starker Verfassung. So tat sich Strand 08 phasenweise schwer, hatte aber auch mit gleich vier Aluminiumtreffern Pech. Die Halbzeitführung erzielte Ismael Mamane (37.). Schlutup kam in der 66. Minute durch Daniel Heimann zum Ausgleich. Nur zwei Minuten brachte Mamane die Timmendorfer in Führung. Die Gastgeber hatten bei einem Lattentreffer Pech. Die Entscheidung fiel erst in der vorletzten Minute, als der kurz zuvor eingewechselte Patrick Piesker das 3:1 für Strand 08 erzielte. „Wir hatten zwar mehr Spielanteile und haben verdient gewonnen, aber Schlutup hat sich gut gegen die drohende Niederlage gewehrt“, so Salomon.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen