zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

23. Oktober 2017 | 21:12 Uhr

Malte Gerdes holt zwei Titel

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 28.Nov.2014 | 14:38 Uhr

Malte Gerdes von der BSG Eutin war bei den Badminton-Landesmeisterschaften der erfolgreichste Spieler der BSG Eutin. Er wurde zweimal Vize-Landesmeister.

Malte Gerdes wurde in der Altersklasse U11 nach der Finalniederlage gegen Landesmeister Jannik Schlüter vom Blau-Weiß Wittorf-Neumünster, im Jungendoppel wurde Malte Gerdes mit seinem Partner Peer Grünewald (beide BSG Eutin)ebenfalls Zweiter. Insgesamt gingen 158 Teilnehmer aus 39 Vereinen an den Start. Erfolgreichste Spielerin war Carina Blaas (Schleswig 06) mit drei Titeln, erfolgreichste Spieler waren Kjell Mielke (TSV Trittau) und Hanjo Thiele (Möllner SV) mit zwei Titeln und zwei zweiten Plätzen. Peer Grünewald kam im U11-Einzel zusammen mit Kjell Wagener vom TSV Trittau auf den geteilten fünften Platz. Marvin Müller erreichte zusammen mit Jacob Dittweiler (Schleswig 06) den geteilten siebten Rang. Im U13-Mixed teilten sich Malte Gerdes/ Svea Freimann (BSG/Krummesser SV) und Jannik Schlüter/Natalie Reimer (BW Wittorf/Preetzer TSV) den siebten Platz. Keno Gerdes von der BSG Eutin belegte im U17-Einzel zusammen mit Hendrik Johannsen vom SSV Schafflund den geteilten siebten Rang.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen