Malenter Wirtschaft freut sich aufs Länderspiel

Der Vorsitzende der Wirtschaftsvereinigung Malente, Michael Kühn, vor dem Schaufenster, das mit dem „Geist von Malente“ dekoriert ist.
Der Vorsitzende der Wirtschaftsvereinigung Malente, Michael Kühn, vor dem Schaufenster, das mit dem „Geist von Malente“ dekoriert ist.

shz.de von
25. August 2014, 14:26 Uhr

Die Wirtschaftsvereinigung Malente hat für das Fußball-Länderspiel der U16-Juniorinnen zwischen Deutschland und Dänemark 50 Eintrittskarten an den Kinderschutzbund Malente übergeben. Das Länderspiel findet am Dienstag, dem 2. September, um 17 Uhr im Uwe-Seeler-Fußballpark statt.

Außerdem hat die Wirtschaftsvereinigung die Plakatierung der Bahnhofstraße übernommen und dem „Geist von Malente“ bis zum Spieltag ein gastfreundliches zu Hause geschenkt. Derzeit ist der Geist von Malente in den Geschäftsräumen des Ticket-Center Malente in der Bahnhofstraße 41 zu sehen, das mit dem Tourismus-Service Malente, Bahnhofstr. 3, der Firma Suhr, Bürobedarf, Tabak-Lotto-Presse, Bahnhofstraße 54 und der Firma P&P Malente, Marktstraße 7 das Ticketing übernommen hat. Die Eintrittspreise für die Stehplätze betragen 3 Euro, ermäßigt für Schüler, Studenten und Rentner 2 Euro.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen