Malenter Sommerfest findet nicht statt

von
23. Juni 2014, 13:02 Uhr

Das von der Wirtschaftsvereinigung Malente (WVM) geplante Sommerfest am 26. und 27. Juli fällt aus. „Es ist uns leider nicht gelungen, genug Teilnehmer zu begeistern“, erklärte WVM-Chef Michael Kühn. Entmutigen lassen wollen sich die Kaufleute nicht: „Wir werden bald mit einem neuen Format den nächsten Anlauf starten“, kündigte Kühn an. Bei dem Sommerfest sollte eine Festmeile auf der Bahnhofstraße stattfinden, wie es sie bis vor einigen Jahren gegeben hatte. Mit der Organisation hatte die WVM einen alten Bekannten beauftragt: Frank Körner mit seiner Veranstaltungsagentur „Holsteiner Landleben“.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen