zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

17. Dezember 2017 | 06:12 Uhr

Malente kauft Parkautomaten

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 13.Feb.2015 | 21:14 Uhr

Die Entscheidung ist wirtschaftlich kaum anders zu vertreten: Der Planungsausschuss hat einstimmig beschlossen, die fünf Parkautomaten in der Gemeinde für rund 10  340 Euro zu kaufen. Die gleiche Summe hätte die Gemeinde sonst innerhalb von 17 Monaten für die weitere Miete der Mitte 2012 aufgestellten Geräte zahlen müssen, erklärte die Verwaltung. Allerdings fällt zusätzlich eine Versicherung gegen Vandalismus für rund 1400 Euro pro Jahr an.

Mittlerweile macht sogar der zunächst defizitäre Parkautomat in der Marktstraße Gewinn. Von der Aufstellung der Parkautomaten bis Mitte Januar 2014 hat die Gemeinde rund 73  000 Euro eingenommen. Dem standen Ausgaben von rund 19  000 Euro gegenüber. Der mit Abstand lukrativste Automat steht dabei mit Einnahmen von rund 37  000 Euro in der Plöner Straße, es folgen die Eutiner Straße (Parkdeck) mit 14  000 Euro, die Sebastian-Kneipp-Straße (10  000 Euro), die Janusallee (7000 Euro) und die Marktstraße (4600 Euro). Für Monatsparkscheine auf dem Parkdeck in der Eutiner Straße kassierte die Gemeinde 2013 und 2014 rund 5500 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen