Fest wird verschoben : Malente: Dieksee in Flammen statt Bauernmarkt

23-24686921_23-77733324_1455900605.JPG von 17. April 2020, 15:06 Uhr

shz+ Logo
Nach zwölf Jahren Pause gab es im August 2019 wieder ein Feuerwerk über dem Dieksee, dieses Jahr soll die Veranstaltung im September stattfinden.
Nach zwölf Jahren Pause gab es im August 2019 wieder ein Feuerwerk über dem Dieksee, dieses Jahr soll die Veranstaltung im September stattfinden.

Dieksee in Flammen soll auf Mitte September verlegt werden, der Bauernmarkt an der Tews-Kate ausfallen.

Malente | Die Vorbereitungen für die Veranstaltung „Dieksee in Flammen“ laufen weiter, es gibt aber eine Verschiebung in den Spätsommer: „Gemeinsam mit der Malente Tourismus- und Service GmbH (Mats) und der Gemeinde Malente haben wir beschlossen, die Veranstaltung, die ursprünglich für Anfang August geplant war, auf Mitte September zu verlegen,“ sagt Claudia Fal...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen