Jetzt gesehen : Maikäfer – ein seltener Gast in Ostholstein

2020-05-03

Die zwei bis drei Zentimeter großen Käfer mit den braunen Flügeln sind selten geworden.

Avatar_shz von
05. Mai 2020, 20:54 Uhr

Eutin | „Der Mai hat zwar gerade erst angefangen, aber ich bin schon da!“ – dieser Ausspruch könnte laut OHA-Leser Eike Papendieck vom Maikäfer stammen, den sie kürzlich fotografiert hat. Die zwei bis drei Zentimeter großen Käfer mit den braunen Flügeln sind selten geworden; sie treten zwar in mehrjährigen Zyklen verstärkt auf, doch Umweltverbände bemängeln einen deutlichen Rückgang der Maikäfer-Populationen.

OHA-Leser, die ebenfalls den anderen Lesern ein schönes Foto schenken möchten, senden ihre Aufnahmen per E-Mail an redaktion.
eutin@shz.de. Name, Adresse und ein paar Worte zum Motiv nicht vergessen. Die Veröffentlichung erfolgt honorarfrei.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen