zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

24. August 2017 | 02:01 Uhr

Plön : Lutz Thiele neuer Pastor in Plön

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Der 44-jährige Theologe hat viele neue Ideen für seine Arbeit in der Kirchengemeinde Plön und beginnt 2016 gleich mit einer Pilgerreise.

Plön | Lutz Thiele ist seit 1. November neuer Pastor in Plön. Der 44-Jährige tritt im Pfarrbezirk der Osterkirche und dem Pastorat am Steinbergweg die Nachfolge von Pastorin Katja Zornig an. Der Einführungsgottesdienst findet am Sonntag, dem 10. Januar, um 15 Uhr mit Propst Faehling in der Osterkirche statt.

Thiele kommt gebürtig aus Bonn. Dort und in Hamburg studierte er zunächst Physik und später Theologie. „Der Wechsel des Studiums war eine Herzensangelegenheit“, blickt Thiele heute zurück. Erste Schritte machte er in der kirchlichen Jugendarbeit. Denn: er will etwas für Menschen im Alltag machen. Dennoch liegen Lutz Thiele auch heute noch die Naturwissenschaften am Herzen.

Sein Vikariat machte er in Hamburg-Eimsbüttel, eine Kirchengemeinde mit 16  000 Gliedern und zwei Kirchen. Pastor zur Anstellung wurde Thiele in Lübeck-Kücknitz. Nach eineinhalb Jahren wechselte er nach Sterley, östlich von Mölln. Sieben Dörfer, eine Kirche und eine Kapelle gehörten sieben Jahre zu seinem Verantwortungsbereich. „Es waren spannende, volle Jahre und ich habe viel gelernt“, sagte Lutz Thiele, der sich mit modernem Ausdruckstanz beschäftigt und gern skandinavische Krimis liest. Doch das Einzelpfarramt dort sei nichts für ihn gewesen, denn er arbeite gern im Team und entwickele Ideen.

So wurde Lutz Thiele auf Plön aufmerksam. Er war einer von zwei Bewerbern, führte Gespräche und fand gefallen. Jetzt freut er sich auf seine neue Aufgabe in Plön und will viele Projekte anschieben. So laufen bereits die Proben für das ebenso kreative wie moderne Krippenspiel in der Osterkirche. 14 Mädchen und Jungen waren bei der ersten Probe dabei. Es solle auch Angebote für ältere Menschen geben. Pastor Lutz Thiele freut sich schon im Advent über den Aufbau eines Seniorenkreises.

Im nächsten Jahr möchte Plöns neuer Pastor eine Pilgerreise zum Camino de Santiago nach Spanien anbieten. Es werden etwa 100 Kilometer gepilgert – eine Fortsetzung seiner Arbeit in Sterley. Von dort bringt Pastor Lutz Thiele auch eine gute Vernetzungsarbeit mit den Nachbargemeinden mit, die er auch im Bereich Plön auf den Weg bringen möchte.

Überwiegend wird Lutz Thiele seine Gottesdienste in der Nikolaikirche halten. „Die Osterkirche wird eine Angebotskirche bleiben“, sagte Elisabeth Zastrow, Vorsitzende des Kirchengemeinderates. So findet dort mit Pastor Thiele am 29. Dezember um 17 Uhr ein meditativer Gottesdienst statt.

 

zur Startseite

von
erstellt am 06.Nov.2015 | 10:55 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen