Loriots Klassiker und die Kurzfilmrolle 2014

shz.de von
07. Januar 2015, 11:08 Uhr

Der Kulturbund zeigt am Wochenende drei Filme in Kommunalen Kino Binchen. Zum Auftakt gibt es Freitag, 9. Januar, ab 20 Uhr ein Lachmuskeltraining: „Pappa ante portas“ steht auf dem Programm, in Deutschland 1991 gedreht mit und von Loriot.

Die Geschichte des Vorruheständlers Heinrich Lohse, der allen auf die Nerven geht, wurde von Loriot selbst in beneidenswerter Kürze und präziser Globalität zusammengefasst: „Männer und Frauen können sich einfach nicht verstehen.“

Am Sonnabend, 10. Januar, folgt um 17 Uhr „Der Kongress tanzt“ (Deutschland 1931). Um 20 Uhr wird „Die Kurzfilmrolle 2014“ gezeigt, Kurzfilme aus Schleswig-Holstein, moderiert von dem aus Bosau stammenden Claus Oppermann.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen