Aktion "Unser sauberes Schleswig-Holstein" : Lob vom Bürgermeister: 80 Plöner sammelten fleißig Müll

Mit gefüllten Säcken standen die Helfer am Container. Auch Thorge (vorne links) entsorgte den gesammelten Müll. Foto: Emm
Mit gefüllten Säcken standen die Helfer am Container. Auch Thorge (vorne links) entsorgte den gesammelten Müll. Foto: Emm

"So viele Teilnehmer wie heute hatten wir lange nicht mehr", freut sich Plöns Bürgermeister Jens Paustian am Sonnabend.

Avatar_shz von
28. März 2011, 11:12 Uhr

Plön | Paustian dankte den 80 angetretenen Helfern der landesweiten Aktion "Unser sauberes Schleswig-Holstein". Allein zwölf Vereine beteiligten sich. Sie sammelten das ein, was andere unachtsam weggeworfen hatten. Die Erwachsenen und viele Kinder füllten säckeweise den am Baubetriebshof stehenden Container.

Auch der fünfjährige Thorge war mit seiner Mutter Wiebke Kuhnigk dabei. Er hatte lange auf diesen Tag gewartet, denn der Bauhof ist für ihn das Größte. Und Thorge will später dort arbeiten. Ausgerüstet wie ein Profi mit Warnweste und Handschuhen war er mit Feuereifer dabei. Eine Vogelscheuche gehörte zu den kuriosesten Fundsachen. Erschüttert zeigte sich Jens Paustian über einen Autoreifen: "Die werden doch zur Entsorgung angenommen. Warum schmeißt den jemand weg?" Als Dankeschön spendierte die Stadt Getränke und eine Erbsensuppe, die den Helfern nach erledigter Arbeit gut tat. Denn trotz der Sonne war es am Sonnabendmorgen mit drei Grad Celsius noch recht frisch.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen