Kontrolle in Tempo-50-Zone : Lieferfahrer rast mit Tempo 120 durch Preetz

330 Fahrzeuge passierten die Kontrollstelle in der Nettelseer Straße, wo Tempo 50 gilt. Ein Fahrer schoss den Vogel ab.

Avatar_shz von
29. November 2018, 11:42 Uhr

Preetz | Bei einer Geschwindigkeitskontrolle der Polizei Kiel sind am Mittwochnachmittag in der Nettelseer Straße 50 Fahrzeuge durch die Kontrollstelle gefahren, die zu schnell unterwegs waren. Zwischen 13.45 Uhr und 17.30 Uhr passierten insgesamt 330 Autos den Streckenabschnitt, auf dem Tempo 50 gilt.

Die Polizei teilte mit, dass 47 Autofahrer mit einem Verwarnungsgeld rechnen müssen. Auf drei Fahrzeugführer kommt eine Anzeige zu. Höhepunkt war das Fahrzeug eines Lieferservices. Dessen Fahrer passierte um 14.40 Uhr mit einer gemessenen Geschwindigkeit von 120 km/h die Messstelle. Den Fahrer erwartet jetzt eine Geldbuße von 880 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein zwei Monate Fahrverbot.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert