LGS-Theater: Vom Fischer und seiner Frau

mischpoke
1 von 1

von
24. Juni 2016, 12:36 Uhr

Neben seinem aktuellen Stück „Glück ist was für Feiglinge“ präsentiert das Theater „Eutiner Mischpoke“ auch ein Kinderprogramm auf der Landesgartenschau: Morgen erzählen die drei Fischer Peter, Pit und Paul (Peter Godow, Alexander Grau, Holger Schröder) das Märchen „Vom Fischer und seiner Frau“ in einer etwas anderen Version. „Die kleinen und großen Zuschauer erwartet neben der Geschichte jede Menge Musik, Effekte und Witz“, versprechen die drei Eutiner. Beginn ist 14.30 Uhr auf der Wiese am Seeparkstrand, weitere Vorstellungen gibt es zur gleichen Zeit an gleicher Stelle am 31. Juli, 7. August und 18. September. Jeder Tages- oder Dauerkartenbesitzer kann sich die Aufführungen ansehen.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen