LGS-Gelände: Alles nimmt Form an

überblick bauhof-areal

shz.de von
03. September 2015, 14:14 Uhr

Die Baufortschritte in Eutin sind immer deutlicher zu sehen – besonders im Eingangsbereich der Landesgartenschau. Der Rest bleibt noch hinter Bauzäunen verborgen. Wer sich für die Entwicklung auf dem Bauhofareal (Foto, Hintergrund) interessiert, kommt heute zur Baustellenführung um 13.30 Uhr zu den Torhäusern. Dort muss mehr Holz ausgetauscht werden als angenommen. Doch es geht auch um die Planungen für die Zukunft des Geländes. Unterdessen steht fest, wer bei der LGS für die Verpflegung der Gäste sorgen wird: Der Caterer kommt aus Sachsen. Seite 3

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen