Schashagen in Ostholstein : Leiche in brennendem Wohnwagen entdeckt

Auf einem Campingplatz in Ostholstein brannten zwei Wohnwagen komplett nieder. Ein 70-Jähriger kommt ums Leben.

shz.de von
25. Januar 2015, 16:16 Uhr

Schashagen | Ein 70-jähriger Mann aus Hamburg ist bei einem Brand auf einem Campingplatz in Brodau in der Gemeinde Schashagen im Kreis Ostholstein ums Leben gekommen. Auf dem Platz waren in der Nacht zum Sonntag zwei Wohnwagen aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten. Wie die Polizei am Montag mitteilte, fanden die Einsatzkräfte bei den Löscharbeiten den Toten.

Ob es sich bei ihm um den Besitzer eines Wohnwagen handelt, ist nach Angaben der Staatsanwaltschaft noch nicht bekannt. Hinweise auf Fremdverschulden lagen nicht vor. Die beiden Wohnwagen und die Vorzelte brannten völlig aus. Der Sachschaden wird auf rund 70.000 Euro geschätzt.

Blaulichtmonitor



zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert